Kriesten setzt auf E-Mobilität

Sauber, leise und effizient – die Elektromobilität ist nicht ohne Grund die Mobilität der Zukunft. Der umweltschonende Antrieb ist nicht nur komfortabel sondern auch ein wichtiger Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

Wir lieben die Natur und setzen uns täglich dafür ein, ihren Bestand zu erhalten. Gleichzeitig lieben wir unsere Mitmenschen und wissen, dass unsere Arbeit auf der Baustelle nicht immer jedermanns Ohren erfreut. Diese zwei wesentlichen Punkte haben uns vor geraumer Zeit dazu animiert, unsere Flotte mit elektrobetriebenen Gerätschaften zu erweitern.

Unsere Flotte besteht aus einem rein elektrisch betriebenen WL20e Radlader, der durch eine erstklassige Performance überzeugt. Gleichzeitig arbeitet der Radlader völlig abgasfrei und mit deutlich weniger Lärmemissionen. Für uns bedeutet das: höhere Flexibilität im Einsatz, Umweltschutz und deutliche Einsparungen bei den Betriebskosten. Erweitert wird unsre Flotte durch einen 100% emissionsfreien Akkustampfer, der vollkommen elektrisch betrieben wird und somit abgasfreies Arbeiten in Gräben und geschlossenen Räumen ermöglicht. Beide Geräte stammen aus dem Hause Wacker Neuson, ein Hersteller der überzeugt. Akkubetriebene Produkte vonHusqvana runden unsere E-Flotte ab. Kettensägen, Trimmer und Mäher bringen Komfort und Leistung und sind ennoch emissionsfrei.

Wir sind stolz darauf, dass mittlerweile bis zu 4 Teams die E-Mobilität auf den Baustellen nutzen.

#Tipp: Auch im Eigenbedarf profitieren Sie von Husqvanas E-Produkten



Konversation wird geladen